Fachzeichnen für Elektroberufe

  

 

Zusätzlich zur praktischen Ausbildung im Lehrbetrieb gehört zweifellos das Lesen, Verstehen und Zeichnen von Elektroschemas.

 

Diese Fertigkeit und das notwendige Wissen vermitteln in der Regel die für die Berufsausbildung zuständigen Berufsschulen.

 

Bendicht Glauser, Hansjörg Scheurmann und Daniel Rieben, die Autoren der auf dieser HomePage vorgestellten Lehrmittel, sind ausgewiesene Fachexperten und bürgen für einen praxisnahen Unterrichtsstoff.

 

Der Stoff für die Elektroinstallationstallationsberufe ist in 6 Teile gegliedert:

•  Die Teile 1, 2 und 4 führen die Auzubildenden schritttweise zu einer erfolgreichen Abschlussprüfung.

•  Teil 3 dient der Weiterbildung zur Berufsprüfung EIT.swiss (VSEI) nach alter Wegleitung 2008.

•  Teile 5 und 6 dienen der Weiterbildung zur Berufs- und höheren Fachprüfung EIT.swiss (VSEI) nach neuer Wegleitung 2017.